Cluster Kopfschmerzen

Cluster Kopfschmerzen

Was sind Cluster Kopfschmerzen?

Haben Sie schon einmal etwas von Cluster Kopfschmerzen gehört? Die meisten Menschen kennen Migräne und ihre Symptome – Übelkeit, Schwindel, Lichtempfindlichkeit – und kennen wahrscheinlich auch Spannungskopfschmerzen. Allein schon das Wort „Spannungskopfschmerzen“ verrät, wodurch sie ausgelöst werden. Spannung, Stress, Druck, Sorgen; all diese Dinge können die Schläfen zum hämmern und die Muskeln um Kopf und Nacken zum schmerzen bringen.

Aber was ist mit Cluster Kopfschmerzen? Was genau sind sie?

Das Wort „Cluster Kopfschmerzen“ beschreibt Kopfschmerzen, die in Clustern, also in Gruppen auftreten. Der Schmerz ist stark und dauert für gewöhnlich zwischen 15 Minuten und drei Stunden. Danach verschwindet er von allein, kommt aber auch wieder. Da der Schmerz in diesen Gruppen, Anhäufungen oder Clustern auftritt, wird er Cluster Kopfschmerz genannt.

Die Begleitsymptome umfassen:

Tiefer, stechender Schmerz um die Schläfen und Augen

Verstopfte oder laufende Nase

Röte und Tränen eines Auges

Schlaffes Augenlid

Häufig ist der Schmerz der Cluster Kopfschmerzen in der Nähe der Schläfen und der Augen angesiedelt. Auch Ausstrahlungen in Gesicht und Nacken sind möglich.

Die vereinzelnd auftretenden Ausbrüche sind das bekannteste Symptom von Cluster-Kopfschmerzen. Es kann sein, dass sie regelmäßig auftreten, aber in den meisten Fällen kommen sie nur wenige Male im Jahr vor.

Ärzte sind sich noch immer nicht sicher, warum Cluster Kopfschmerzen auftreten oder wie man sie am besten verhindert. Aber es hat sich gezeigt, dass sie genau wie andere Arten von Kopfschmerzen auf Medikamente reagieren. Bis eine Heilungsmöglichkeit gefunden wurde, sollte man Cluster Kopfschmerzen also genau wie alle anderen Kopfschmerzen behandeln.

Cluster Kopfschmerzen

Sind Sie bereit, ohne Cluster Kopfschmerzen zu leben?

Können Sie sich vorstellen, ein Leben zu leben, das frei von Kopfschmerzen ist?

Können Sie sich vorstellen, wie es ist, jeden Tag schmerzfrei aufzuwachen und sich nie wieder über pochende Schläfen, einen steifen Nacken, Überempfindlichkeit gegenüber Licht oder Übelkeit sorgen zu müssen?

Das klingt wie ein Traum? Es muss keiner sein!

Wir haben hunderten von Kopfschmerz-Patienten, Menschen wie Ihnen, geholfen, die Geheimnisse eines schmerzfreien Lebens zu entdecken, frei von Übelkeit, die durch Kopfschmerzen ausgelöst wird und frei von begleitenden Schmerzen!

Und jetzt wollen wir Ihnen helfen!

Folgende Dinge können wir Ihnen aufzeigen und erklären:

  • Den Unterschied zwischen Spannungskopfschmerzen, Migräne und Cluster Kopfschmerzen – und warum Kopfschmerzen noch verschlimmert werden können, wenn man diesen nicht kennt.

  • Einen einfachen Trick mit dem Sie Ihre Spannungskopfschmerzen verjagen können – und damit meinen wir nichts, was mit starken Medikamenten oder Chemikalien zu tun hat!

  • Alternative Behandlungsmöglichkeiten, die Ärzte oft ablehnen – nur weil sie wissen, wie gut sie funktionieren!

Kopfschmerzen müssen nicht zu Ihrem Alltag gehören und Sie können sie ohne Medikamente und chemische Stimulanzien behandeln. Für gewöhnlich kann es ein sehr langwieriger Prozess sein, die Ursache für die Kopfschmerzen herauszufinden und die einfachen Tricks kennenzulernen, mit denen man sie lindert.

Deshalb gibt es uns! Wir haben die Recherchearbeit für Sie übernommen – uns mit Experten unterhalten, den Ärzten und Therapeuten und, ja, auch mit den Patienten selbst, um herauszufinden, was helfen kann, was die Kopfschmerzen nur noch schlimmer macht, wie man mit ihnen umgeht und wie man sie verhindert. Wir haben hunderten von Menschen, denen es genauso wie Ihnen ging, geholfen, herauszufinden, wie man Kopfschmerzen endgültig heilt. Jetzt sind Sie dran!

Cluster Kopfschmerzen